Wenn du großen Wert auf individuellen Körperschmuck legst, dann hast du vielleicht schon einmal mit dem Gedanken gespielt, dir ein Bauchnabelpiercing stechen zu lassen. Doch worauf kommt es an und worauf sollte man achten, wenn ein Bauchnabelpiercing in Betracht kommt. Wir zeigen dir in diesem Beitrag, wozu dieses Piercing gestochen wird, worauf du achten musst und stellen dir den Bauchnabelpiercing Vergleich vor.

1. Bauchnabelpiercing Ratgeber

Bereits vor tausenden von Jahren, haben Menschen sich mit Piercing-Schmuck geziert. Früher wurden dazu Knochen, Zähne, Muscheln oder Hölzer verwendet. Funde belegen, dass bereits Ohrschmuck bereits im Steinzeitalter angesehen war.

1.1 Was ist ein Bauchnabelpiercing?

Ein Bauchnabelpiercing ist ein Körperschmuck, der in Form eines Steckers oder eines Rings, in die Hautfalte um den Bauchnabel gestochen wird. Das Piercing kann oberhalb oder unterhalb des Bauchnabels platziert werden. In den 90er Jahren fand der erste Bauchnabelpiercing-Hype statt.

1.2 Wie und wo nutzt man einen Bauchnabelpiercing?

Häufig tragen Frauen den individuellen Körperschmuck und wollen damit ihren Körper verschönern. Unter Jugendlichen ist das Piercing am Bauchnabel sehr beliebt. Trends leiten Menschen dazu an, diverse Schmuckstücke am Körper zu tragen. Den einen geht es um das Auffallen, den anderen um das Anders sein, andere wiederum finden das Bauchnabelpiercing einfach nur schön. Für viele hat der Glanz des Piercings einen verführerischen und erotischen Reiz, da es sich am Bauchnabel befindet.

1.3 Worauf sollte man bei einem Bauchnabelpiercing achten?

Wenn du ein Bauchnabelpiercing stechen lassen willst, dann suchst du dir ein hygienisch sauberes Piercing-Studio aus. Wichtig ist eine gute Beratung, eine saubere Umgebung und sterile Instrumente. Du wirst im Liegen gepierct, denn in dieser Position kann sich der Körper am besten entspannen.

Wichtig zu wissen:

  • Bist du zu dünn oder zu stark durchtrainiert kann es sein, dass die Wunde schlechter heilt. Eine professionelle Beratung ist zwingend notwendig, denn jeder Bauchnabel ist etwas anders. Nach dem Stechen gilt das Hygienegebot. Halte die Wunde stets sauber, damit sie sich nicht entzündet.

2. Bauchnabelpiercing Vergleich

Im folgenden Vergleich stellen wir dir verschiedene Bauchnabelpiercings vor, die von ausgesuchten Produzenten mit sehr guten Produktbewertungen hergestellt werden.

2.1 Bauchnabelpiercing von vcmart

Wenn du gerne individuellen Körperschmuck trägst, dann kennst du vielleicht den Hersteller vcmart. In diesem Angebot erhältst du ein 10-teiliges Bauchnabelpiercing Set aus hochwertigem Chirurgenstahl. Jedes Piercing ist anders designet und unterschiedlich mit Zirkonia-Steinen besetzt. Dank der verschiedenen Größen und Designs, kannst du deinen Look täglich neu kreieren. Deine neuen Piercings werden im Samtbeutel geliefert, so kannst du sie immer sauber aufbewahren.

Materialbeschaffenheit und Trageempfehlung:

  • Der Hersteller rät dir dazu, das Piercing nicht zu tragen, wenn du allergische Reaktionen auf Metall bemerkst. Du solltest das Piercing vor dem Baden oder Duschen abnehmen und auch im Schlaf auf das Tragen verzichten. Zudem rät vcmart, das Bauchnabelpiercing abzunehmen, wenn der Körper ins Schwitzen kommt.

2.2 Bauchnabelpiercing von Hestya

Du willst nicht nur ein Piercing kaufen, sondern stets Abwechslung haben? Kaufe ein Set von Hestya und freue dich auf Qualität und eine hochwertige Verarbeitung. Der Vorteil des Angebots, du kannst stets variieren, das Bauchnabelpiercing an deinen Look anpassen und das mit nur einem Einkauf. Das Set beinhaltet 8 Bauchnabelringe mit 8 zugehörigen und wechselbaren Zierkügelchen. Diese sind unterschiedlich mit Zirkonia-Steinen besetzt und geben deinem Bauchnabel einen verführerischen Look.

Materialbeschaffenheit und Trageempfehlung:

  • Du erhältst ein Bauchnabelpiercing-Set aus hochwertigem Edelstahl mit Zirkonia-Besatz. Der Hersteller rät dazu, das Piercing vor dem Duschen oder Baden herauszunehmen. Zudem solltest du es vermeiden, dass die Piercings in Kontakt mit Seife, Parfüm oder anderen chemischen Mitteln kommt.

3. Abschlussfazit: Bauchnabelpiercings sind auch 2021 noch voll im Trend!

Der Trend aus den 90ern reißt nicht ab. Viele jugendliche Mädchen, Teenager und junge Erwachsene wünschen sich ein Tattoo oder ein Piercing. Wichtig ist, dass du dir hochwertigen Piercing-Schmuck aussuchst, damit keine allergischen Reaktionen und Entzündungen die Freude trüben. Die Bauchnabelpiercings von vcmart, sind bei den Kunden sehr beliebt. Die hochwertige Verarbeitung und die gute Qualität sprechen für sich. Trage ausschließlich hochwertigen Bauchnabelschmuck und vermeide somit Entzündungen und Hautreizungen.

4. Produktempfehlung

4.1 Bauchnabelpiercing Empfehlung

Beauty Box Empfehlung